Schwedisch Lappland Highlights

Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen!

eingetragen in: Allgemein, Europa, Schweden 15

Schwedisch Lappland. Wo es noch echte Winter gibt, schneereich und bitterkalt. Wo es noch Orte gibt, an denen nur eine Handvoll Menschen leben, die Müllabfuhr nur alle 4 Wochen erscheint, wo Telefonleitungen gekappt werden und das Abwasser in der Güllegrube landet. Wo Rentiere und Elche wild herumstreunen und die Natur noch herrlich wild und weitestgehend unberührt ist. 2010 durfte ich hier 4 abenteuerliche und einmalige Monate verbringen, in denen ich mein Herz an diese Region verloren habe.

Meine Schwedisch Lappland Highlights, die Du bei Deinem Besuch auf keinen Fall verpassen solltest sind:

Aktivitäten in Schwedisch Lappland

Schneemobil fahren

Bis zu 300 PS verbergen sich unter der Motorhaube des wohl gängigsten und schnellsten Transportmittel im schneereichen Norden: dem Schneemobil. Wer wie die Schweden mal über schneebedeckte Seen und durch Wälder, die aussehen als ob sie mit Puderzucker bestäubt wurden flitzen will sollte sich eine Fahrt mit dem Schneemobil nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht: “Richtiges” Fahren im Tiefschnee ist auf Dauer ganz schön anstrengend, ausbuddeln ist dabei durchaus nicht ausgeschlossen.

Tipps zum Schneemobil fahren in Schwedisch Lappland:

  • Bei Harry und Anne von Scooter Safari Lappland in Killinge bucht man herausfordernde Touren durch den Tiefschnee. Achtung, Kondition und körperliche Fitness sind Voraussetzung! Touren gehen von Februar bis Ostern und dauern 3 Tage. Preis für das Komplettpaket ca. 1300 Euro.
  • Wer lediglich einmal in Schneemobil fahren reinschnuppern möchte, sollte eine kürzere Tour in Kiruna oder eine Tour in Luleå wählen.
Schwedisch Lappland Highlights 3
Der ideale Rastplatz nach einer Schneemobiltour
Schwedisch Lappland Highlights
Die schwedische Jugend im Norden wächst mit den Schneemobilen auf. Größe sagt somit wenig über das Können aus…

Hundeschlitten fahren

So laut und aufgekratzt die Stimmung kurz vor Antritt einer Schlittenfahrt mit Huskys, so unglaublig ist die nur vom leichten Hecheln der Hunde unterbrochene Stille sobald es endlich losgeht. Überraschend schnell gleiten wir durch die winterlich verzauberte Landschaft, über Seen und durch Wäldchen, mal unter schneebedeckten Zweigen durch und dann wieder über Hügelchen hinweg. Mehr dazu hier.

Tipps zum Hundeschlitten fahren in Schwedisch Lappland:

  • Bei Sebastian von Kiruna Husky bucht man eine 5-stündige Husky-Daytour inklusive Lunch im traditionellen lávvu (Zelt) am Lagerfeuer für 1.700 SEK pro Person (Stand 2019). Ebenfalls verfügbar: eine 4-stündige Nachmittagstour und eine 3,5-stündige Nordlichttour (jeweils 1.400 SEK). Auch mehrtägige Touren sind möglich.

Schwedisch Lappland HighlightsSchwedisch Lappland Highlights 1

Rentierschlitten fahren

“Uiuiuiuiui…” – diesen Anfeuerungsruf werde ich wohl nie vergessen. Auf einem mit Fell ausgelegten Schlitten sitzend mit einem wackelnden Rentierhintern vor meiner Nase zieht die verzauberte Winterlandschaft langsam an mir vorbei. Ein bisschen fühle ich mich wie Santa. Mehr über meine Rentierschlittenfahrt im Wildnisdorf liest Du hier.

Tipps zum Rentierschlitten fahren in Schwedisch Lappland:

  • Dirk und Silke betreiben auf Solberget ein Wildnisdorf komplett ohne Strom und fließend Wasser. Neben 1-, 2- oder 3-stündigen Rentierschlittenfahrten (ab 700 SKR, Stand 2019) bieten sie komplette Aktivwochen oder -tage mit vielfältigem Programm an.
  • Bei Nutti Sámi Siida in Kiruna buchst Du ein 3,5-stündiges Sámi-Erlebnis samt kurzer Rentierschlittenfahrt, Kennenlernen der Rentiere und Suovas, dem Sámi-Gericht im traditionellen Lávvu-Zelt
Im Wildnisdorf in Lappland Rentiere, Iglus & kein Strom
Die Rentierschlitten stehen schon bereit auf Solberget

Im Wildnisdorf in Lappland Rentiere, Iglus & kein Strom

Reifen-Spaß

Ein Vergnügen der etwas anderen Art haben wir während meines 4-monatigen Lappland-Aufenthaltes erfahren: Man nehme ein Schneemobil und binde ein Seil plus aufgeblasener Traktorreifen dahinter. Ein rasanter Spaß!

Schwedisch Lappland Highlights
Copyright: Erlend Brodbeck

 

Schneeschuhwandern

Duck eingemummelt durch die schneebedeckte Winterlandschaft zu wandern, was gibt es Schöneres? Aber Achtung, der Schnee abseits normaler Pfade ist gerne mal hüfttief. Dem Abhilfe schaffen die auf den ersten Blick Tennisschlägern ähnelnden Schneeschuhe, die vielerorts mietbar sind. Auch eine Nordlicht-Schneeschuhwanderung ist möglich.

Tipps zum Schneeschuhwandern in Lappland:

Schwedisch Lappland Highlights 2 Schwedisch Lappland Highlights

(Langlauf-) Ski und Rodeln

Unsereins zieht Lappland zumeist nicht als traditionelles Wintersportziel in Betracht. Zu Unrecht! Denn Lappland bietet nicht nur Schneegarantie sondern auch Top Skigebiete wie Riksgränsen, Björkliden, Dundret, Storklinden und Kåbdalis sondern auch ein weites Loipennetz für Langlauffans. Noch nicht spektakulär genug? Wie wäre es dann mit Heliskiing oder Skijoring, bei dem man sich auf Skier geschnallt von einem Pferd ziehen lässt.

Tipps zum Skifahren und Rodeln in Schwedisch Lappland:

-Schwedisch Lappland Highlights 1Schwedisch Lappland Highlights 1

Eisfischen

Mit Sack und Pack aufs Schneemobil, durch verschneite Wälder bis zum See, dort ein kleines Camp aus Rentierfellen, Windschutzzelt, Schneemobilen und Lagerfeuer (auf dem See,) errichten und dann kann’s losgehen: Löcher bohren, Köder am Angelhaken befestigen und sich im Warten und Geduld üben…  Wir verblieben leider ohne Fang. Aber Fang hin oder her: Das ganze Drumherum ist es schon mehr als wert!

Tipps zum Eisfischen in Schwedisch Lappland:

  • Bei Kiruna Husky bei Kiruna bucht man eine kombinierte 5-stündige Schneeschuhwanderung in Kombination mit Eisfischen ab 1.000 SEK (Stand 2019).
  • Bei Lulea Travel in Luleå buchst Du eine 2-stündige Tour für 750 SEK
  • Bei Jokkmokk Arctic Dream gibt es ebenfalls 2-stündige Touren für 960 SEK

-Schwedisch Lappland Highlights 1 -Schwedisch Lappland Highlights

Sehenswertes und Kultur in Schwedisch Lappland

Nordlichter jagen

“Nordlichter sind die Seelen unserer Vorfahren” sagen die Samen und verehren das Phänomen der Polarlichter seit jeher. Ob dem wirklich so ist oder nicht sei dahingestellt aber eines ist sicher: Nordlichter sind magisch. Mit ein wenig Glück erlebt man ein wahres Feuerwerk am Himmel. Stundenlang können die Lichter über den Himmel tanzen. Die besten Chancen Nordlichter zu sichten hat man in der “Pampa”, weit weg von den Lichtern der Stadt. Die besten Monate zur Sichtung sind….

Tipps für Nordlichter in Schwedisch Lappland:

  • Wer nicht ständig bei Eiseskälte nach draußen rennen möchte um auf keinen Fall ein Nordlicht zu verpassen, dem sei der Aurora-Alarm empfohlen.
  • Bei Kiruna Guidetur in Kiruna wählst Du zwischen verschiedenen Nordlichter-Touren, einige davon mit dem Schneemobil
  • Bei Ofelaš Icelandic horse farm in Kiruna buchst Du 4,5-stündige und 2-tägige Nordlichtsafari zu Pferd
  • Bei Kiruna Husky buchst Du eine 3,5-stündige Nordlichttour mit dem Hundeschlitten
-Schwedisch Lappland Highlights
Das klassische Nordlicht
-Schwedisch Lappland Highlights 1
Auch das sind Nordlichter…

 

Sami-Kultur und Handwerk

Lappland ist Teil von Sápmi, Sameland, welches sich über das nördliche Norwegen, Schweden, Finnland und die Kolahalbinsel erstreckt und die Heimat des indigenen Volkes der Samen bildet. Neben einer eigenen Kultur, Sprache, Flagge, Tracht (Kolt genannt) und Handwerk (Slöjd) sind die Samen sehr stolz auf ihren Gesangsstil, den Jojk. Heutzutage leben noch ca. 20 000 Samen in Schweden, von denen die meisten einen normalen Beruf ausüben. Nur noch wenige gehen traditionellen Berufen wie der Rentierzucht oder Fischerei nach. Wer bei seinem Besuch in Lappland etwas mehr über die Samen und ihre Kultur erfahren möchte hat mehrere Möglichkeiten hierzu.

 

Ájtte, das Schwedische Fjäll- und Samenmuseum in Jokkmokk

Wer mehr über  Sápmi, dem Land der Samen und sein Volk erfahren möchte erfährt im Ájtte Museum alles über Geschichte, Leben und Überleben der “Sumpfmenschen” (so die Übersetzung von Samen).

Tipps für Ájtte:

  • Das ganzjährig geöffnete Ájtte Museum befindet sich in Jokkmokk, der Eintritt beträgt 90 SEK pro Person (Stand 2019). Kinder 0-16 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei.

Schwedisch Lappland Highlights 3

Mittagessen bei Nutti Sámi Siida, Jukkasjärvi

Ein echter Insider-Tipp: Im Samen-Museum Nutti Sámi Siida in Jukkasjärvi kann man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Im Museum ein wenig mehr über die Samen erfahren, die Rentiere besuchen und in einem echten Samenzelt Mittagessen. Und das richtig stilecht. Auf dem Menü stehen Gurpi (Rentier) Burger und Souvas (gerauchtes und gesalzenes Rentierfleisch, welches gebraten zusammen mit Preiselbeeren und etwas Salat in einem Fladenbrot serviert wird), beides direkt vor unseren Augen auf dem Feuer gebraten. Wer wie wir Glück hat, hat das ganze Zelt für sich alleine. Neben Mittagessen werden auch Touren angeboten. Alle Guides sind Samen. Im kleinen Museumsshop steht allerlei Sami-Handwerk wie Strickwaren, Rentierfelle, Lederarmbänder usw. zum Verkauf.

Tipps für das Nutti Sámi Siida:

  • Der Eintritt zum Museum Nutti Sámi Siida in Jukkasjärvi kostet SEK 150 für Erwachsene, für Kinder die Hälfte. Geführte Touren finden von Dezember bis März um 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr statt
  • Wer nur Mittagessen möchte (von 11:00 – 15:00 Uhr) muss keinen Eintritt bezahlen. Das Café ist von 10:00 – 15:00 bzw. 17:00 Uhr geöffnet.

Schwedisch Lappland Highlights 1Schwedisch Lappland Highlights

Jojk-Abend in Jokkmokk

Wir hatten das Glück, dass während unserem Lappland-Aufenthalt im Zuge des historischen Marktes in Jokkmokk, welcher dem Jokkmokk Winter Markt vorangeht ein Jojk-Abend im kleinen Kreis abgehalten wurde. Selten hat mich Musik so intensiv berührt.

Tipps für Sámi Erlebnisse:

  • Während des historischen Marktes und des Winter Marktes hat man in Jokkmokk mehrfach die Möglichkeit, in den Genuss des Jojk Singens zu kommen.
  • Auf dieser Webseite kannst Du den Besuch bei einer Sami-Familie nahe Jokkmokk buchen. Es erwarten Dich Geschichten aus vergangenen Zeiten im traditionellen Lavuu-Zelt, ein Kennenlernen mit Rentieren und Jojk singen. Ab 900 SEK pro Person.

Schwedisch Lappland Highlights 2

Jokkmokk Winter Markt

Einmal im Jahr lockt das nicht einmal 2.800 Einwohner zählende Örtchen Jokkmokk Zehntausende Besucher aus Nah und Fern. Warum? Alljährlich am ersten Februarwochenende (Donnerstag bis Sonntag) wird hier der Jokkmokks Vintermarknad (Wintermarkt) gehalten, welcher als traditioneller Samenmarkt im Jahr 1605 seinen Ursprung fand und somit zu den ältesten Märkten der Welt zählt. Außer als Handelsplatz diente der Markt ursprünglich als Gerichtsstätte, Steuerentrichtungs- und Kontrollstelle zur Erfassung der umherziehenden samischen Bevölkerung und dauerte 2-3 Wochen. Heutzutage führt der Markt nicht nur Samen aus ganz Skandinavien sondern auch Touristen aus aller Welt zusammen. Der Markt auf dem Kleidung, Felle, Rentierfleisch und Kunsthandwerk feilgebotenen werden wird ergänzt mit einem bunten Programm aus Rentierschlittenrennen, Tanzabenden, Auftritten und Workshops samischer Künstler und Modenschauen. Ein tolles Erlebnis!

Tipps für den Jokkmokk Winter Markt:

  • Der Jokkmokk Vintermarknad findet jedes Jahr am ersten Februarwochenende (Donnerstag bis Sonntag) mit einem bunten Programm in Jokkmokk statt
  • Rechtzeitig buchen! Die Unterkünfte in der Umgebung von Jokkmokk sind in der Zeit des Winter Markts Monate vorher schon ausgebucht.
  • Einen tollen Artikel zum Winter Markt findest Du auf dieser Webseite

Schwedisch Lappland Highlights 1

 

Elche beobachten

Wer das Wappentier Schwedens einmal aus nächster Nähe erleben möchte, hat in Lappland eine realistische Chance die eher scheuen Riesen zu sichten. Uns lief beim letzten Lappland-Besuch beispielsweise eine ganze Elchfamilie über den Weg. Mehr über Elche in Schwedisch Lappland erfährst Du hier.

Tipps für Begegnungen mit Elchen:

Schwedisch Lappland Highlights 1 Schwedisch Lappland Highlights

Eishotel in Jukkasjärvi

Es gleicht einem Märchen: Jedes Jahr aufs Neue entsteht in Jukkasjärvi, ca. 250 km nördlich des nördlichen Polarkreises ein Palast aus Schnee und Eis. Künstler aus aller Welt ringen um die Ehre einen der Räume des Eishotels gestalten zu dürfen. Wie der Name schon sagt, kann man hier übernachtet. Wem dies zu kalt oder teuer ist, dem sei ein Besuch während des Tages empfohlen. Ob sich eine Übernachtung im Eishotel lohnt liest Du hier.

Tipps für das Eishotel in Schwedisch Lappland:

  • Das Eishotel befindet sich in Jukkasjärvi bei Kiruna. Eintritt: 474 SEK pro Person (Stand 2019) für einen Besuch des Eishotels, Übernachtungspreise liegen erheblich darüber. Zweimal täglich findet hier eine geführte, englischsprachige Tour statt, die im Eintrittspreis enthalten ist.
  • Im Eishotel kann man übrigens 2,5-stündigen Eisskulptur-Workshops folgen
  • Extra-Tipp: Warm anziehen!

Das Eishotel in Jukkasjärvi 9 Das Eishotel in Jukkasjärvi 11

Iglu bauen

Wer liebte es nicht als Kind im Schnee zu tollen?! Doch mit einem schneereichen Winter sind wir in unseren Breitengraden nur noch selten gesegnet. Dieses Problem kennt Lappland noch nicht. Hier liegt ab Oktober bis April Schnee, und davon auch noch richtig viel. Wie wäre es also sein eigenes Iglu zu bauen und danach darin zu übernachten? Wer dies nicht alleine tun will findet den einen oder anderen Anbieter, der dies anbietet.

Tipps fürs Iglu bauen in Schwedisch Lappland:

  • Im Wildnisdorf in Solberget einen Kombitrip Iglubauen (und darin schlafen) plus Rentierschlittentour buchen
  • Bei Kiruna Husky baust und schläfst Du einem Iglu in Kombination mit einer Hundeschlittentour.

Im Wildnisdorf in Lappland Rentiere, Iglus & kein Strom

Ausflüge in Schwedisch Lappland

Zugfahrt mit dem Arctic Circle Train nach Narvik

Langsam ruckelt der Zug in Richtung Narvik, immer dem Fjord folgend… Zwischen dem schwedischen Kiruna und dem norwegischen Eisfreihafen Narvik führt eine Zugstrecke durch landschaftlich reizvolle Ebenen, Schluchten und eben entlang von Fjorden. Alles gehüllt in ein dickes Winterkleid. Mit einer warmen Tasse Tee in der Hand lässt sich das Schauspiel doppelt genießen.

Tipps für den Arctic Circle Train: 

Schwedisch Lappland Highlights 1 Schwedisch Lappland Highlights 3

Nationalpark Stora Sjöfallet

Hochgebirge, Gletscher, Nadelwälder, Gebirgseen, karge Ebenen und Wasserfälle – all dies findet man im 1278 km² umfassenden Nationalpark Stora Sjöfallet., der zum Laponia-Welterbe zählt. Im Winter lockt der Nationalpark zu langen Schneespaziergängen, Fototouren, Wanderungen und ganz tief Durchatmen.

Schwedisch Lappland Highlights 1 Schwedisch Lappland Highlights

Leibliches Wohl in Schwedisch Lappland

Lokale Speisen schlemmen

In Schweden geht nichts ohne Süßspeisen, ohne diese wäre die Fika, die Kaffeepause auch nur halb so schön. Und diese sind auch noch so verführerisch! Nicht wegzudenken sind die Kanelbullar, die typischen Zimtschnecken mit dicker Zucker-Zimt-Füllung und Streuzucker oben drauf. Besonders angetan hat es mir auch die grellgrüne Prinsesstårta (Prinzessinnentorte): Heller Kuchenteig trifft auf jede Menge Sahne, Vanillecreme, Beerenmarmelade und wird von einem Marzipanmantel umhüllt. Zum Reinknien. Ähnlich kalorienhaltig ist der Semla, eine mit Marzipan und Schlagsahne gefüllte Hefeteigkugel, welche in warmer Milch serviert wird.

Aber auch die traditionellen schwedischen Gerichte sind sehr lecker. Die spätestens seit IKEA überall bekannten Köttbullar, Fleischbällchen sind überall gegenwärtig. Eine Spezialität Lapplands ist Rentier und Elchfleisch. Die hier beheimateten Samen ziehen mit ihren Rentieren nach wie vor durchs Land und leben u.a. vom Fleischverkauf.

Schwedisch Lappland Highlights

Sauna

Ein definitives Must Do für Lappland ist einmal in der Sauna zu schwitzen. Egal ob im ewig hellen Sommer oder im eiskalten Winter, saunieren gehört zum Alltag hier oben dazu. Und was ist erfrischender nach einem Saunagang als ein Sprung in den See oder Schnee?!

Mein Tipp: Halte nach einer Unterkunft mit Sauna Ausschau. Du wirst es nicht bereuen!

Schwedisch Lappland Highlights 1

Tipps für Dein Abenteuer in Schwedisch Lappland

Allgemein

Schwedisch Lappland führt im Gegensatz zu Finnisch Lappland keine großen Marketingaktionen, weswegen es bei vielen Leuten noch nicht so bekannt bzw. “auf dem Schirm” ist. Dies hat den Vorteil, dass Schwedisch Lappland noch um einiges ursprünglicher und weniger überlaufen ist als andere Gegenden.

 

Hinkommen nach Schwedisch Lappland

Von Deutschland aus fliegen so gut wie keine Direktflüge nach Schwedisch Lappland, meistens ist ein Zwischenstopp in Stockholm notwendig. Flughäfen in Schwedisch Lappland sind Kiruna, Gällivare, Arvidsjaur, Luleå.

 

Rumkommen in Schwedisch Lappland

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind kein zuverlässiges Mittel um überall hinzukommen, da vieles sehr abgelegen ist. Es empfiehlt sich daher ein Auto zu mieten. Richtige Mietwagen-Schnäppchen kannst Du über den Mietwagen-Preisvergleich von Billiger Mietwagen schlagen. Durch Auswahl des Filters “Station im Terminal” gehst Du sicher, einen Abholschalter direkt im Flughafenterminal vorzufinden.

Alle Autos in Lappland sind standardmäßig mit Spikes ausgerüstet, da die Straßen von Oktober bis April von einer Schneedecke bedeckt sind. Diese ermöglichen rutschfestes und sicheres Fahren auch bei schwierigen Straßenverhältnissen. Die Distanzen zwischen den im Artikel genannten Orten ist relativ groß. Darüber hinaus dauert aufgrund von Straßenverhältnisse und Rentiere/ Elche auf der Fahrbahn alles etwas länger. Wer also nicht gerne fährt, sollte sich auf einen bis wenige Orte festlegen. Viele Anbieter bieten Komplettpakete mit verschiedenen Aktivitäten an.

 

Ausgangsbasis für Schwedisch Lappland

Ich persönlich finde den Umkreis von Gällivare einen guten Ausgangspunkt um alles hier beschriebene zu erleben. Kiruna ist aufgrund des Eishotels ziemlich touristisch. Gällivare liegt perfekt zwischen allen Orten und verfügt zudem über ein eigenes Skigebiet (Dundret) und einen Flughafen. Empfehlenswerte Unterkünfte in Gällivare sind das Skogshotell und das Sapmi Nature Camp(Glamping).

 

Was waren Deine Lappland Highlights bei Deinem Besuch? Was möchtest Du unbedingt unternehmen bei einer Reise dorthin? Erzähl es mir! 

Weiterlesen:

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Folge Kerstin:
Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den "Tellerrand" hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

15 Responses

  1. Sabine
    | Antworten

    Ein umfassender Artikel mit schönen Tipps ist Dir hier gelungen! Besonders freut mich, dass Dir der Jojk Abend so gut gefallen hat. Ich habe noch an einem Jojk-Workshop teilgenommen und wir hatten ja noch die Ehre, Yana Mangi persönlich zu sprechen!

    • Kerstin
      | Antworten

      Dankeschön liebe Sabine! Ja, waren sehr froh, dass wir zum Jojk-Abend gegangen sind. War echt schön gemacht und hinterher hatten wir noch ein interessantes Gespräch mit einem der Samen. Oh wow, freu mich schon auf Deine Erzählungen davon! Das klingt ja klasse! LG, Kerstin

  2. Tanja L.
    | Antworten

    Klasse sieht das aus, wenns nur nicht so kalt wäre… ;) Ich mag es eigentlich lieber warm, andererseits könnte das auch etwas für meinen Freund sein, vielleicht sollte ich ihm das mal vorschlagen. Erste Tipps und tolle Bilder finde ich ja hier!

    • Kerstin
      | Antworten

      Hey Tanja,
      Haha, mein Freund ist da ganz ähnlich! Meine Empfehlung: Nur ein paar Tage für den Anfang gehen, dann kann er sich das mal anschauen! Und musste hinterher zugeben, dass es etwas ganz Besonderes war. Hoffe, Dir ergeht es ähnlich!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

  3. Die Fotos sind so ein Traum, jedes einzelne davon! Vor allem die Nordlichter – hach! Danke für die tollen Tipps und wunderschönen Bilder :)

    • Kerstin
      | Antworten

      Sehr, sehr gerne liebe Ariane! Ich hoffe, dass Du es bald mal nach Lappland schaffst!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

  4. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  5. […] Viele weitere Highlights in Schwedisch Lappland wie Schneemobil fahren, Eisfischen, Schneewandern, Iglu bauen, Skifahren etc. findest Du in meinem Artikel “Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen!” […]

  6. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  7. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  8. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  9. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  10. […] Schwedisch Lappland Highlights: Das darfst Du nicht verpassen! […]

  11. leolas03
    | Antworten

    Absolut genial! So lange hab ich das schon geplant und nach dem Lesen deines Artikels weiß ich: das muss umgesetzt werden!! Vielen, vielen Dank – toll gelungen!

    Liebe Grüße, Christina

    • Kerstin
      | Antworten

      Hallo Christina,
      das freut mich, dass ich Dich von einer Reise nach Lappland überzeugen konnte! Lohnt sich sowas von! Würde auch sofort nochmal fahren! Wenn Du noch Fragen hast meld Dich gerne! :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.