Indian Summer in Europa – 6 außergewöhnliche Herbst-Reiseziele

Indian Summer in Europa – 6 außergewöhnliche Herbst-Reiseziele

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Keine Jahreszeit spaltet die Gemüter so sehr wie der Herbst. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn und flüchten vor ihm. Ich gehöre zu den ersteren. Ich liebe und umarme den Herbst mit seinen Farben und Düften, seinen (Ernte-)Festen und seinen Speisen. Seit ich vor einigen Jahren meinen farbenfrohsten Herbst in Schottland erleben durfte, bin ich jedes Jahr auf der Suche nach besonderen Herbst-Reisezielen, bei denen Indian Summer-Feeling aufkommt. Hier sind also meine 6 Vorschläge für außergewöhnliche Herbst-Reiseziele in Europa. Wer braucht da noch Neuengland?

Außergewöhnliche Herbst-Reiseziele in Europa

Herbst-Reiseziel #1: Südtirol

Warum Südtirol im Herbst? Der Herbst in Südtirol ist prall gefüllt mit Aktivitäten wie dem Almabtrieb, bei dem die sichere Rückkehr der Tiere von den Almen gefeiert wird und dem Törggelen, bei dem der neue Wein zusammen mit lokalen Köstlichkeiten verkostet werden. Für Herbststimmung sorgen die Blattfärbung der Weinreben und der Lärchenwälder auf den Bergen, welche sich am allerbesten bei einer Wanderung erkunden lassen. Mit anschliessender Einkehr in einem Törggelehof oder einer Almhütte versteht sich. Vielleicht sogar mit einer Übernachtung mit Bergpanorama?

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Mit dem Auto oder mit dem Flugzeug nach Bozen, Venedig, Verona, Treviso oder Innsbruck
  • Törggelen: Jede Menge Info zum Törggelen gibt es auf dieser Webseite
  • Almabtrieb: Eine Übersicht, wann wo ein Almabtrieb stattfindet findest Du auf dieser Webseite
  • Wandern: Eine Übersicht aller Wandermöglichkeiten in Südtirol findest Du auf dieser Webseite
  • Unterkunft in einer Berghütte: Eine Übersicht der Almen und Schutzhütten in Südtirol findest Du auf dieser Webseite
Kurzurlaub in Südtirol: Hüttenträume, Törggelen & ein Almabtrieb
Weiterlesen:
Den ausführlichen Bericht über unseren 3-tägigen Herbsttrip nach Südtirol liest Du im Artikel „Kurzurlaub in Südtirol: Hüttenträume, Törggelen & ein Almabtrieb“.

 

 

Herbst-Reiseziel #2: Schottland

Warum Schottland im Herbst? Die goldene Jahreszeit in Schottland ist wunderbar wechselhaft, von strahlendem Sonnenschein über Wind, Regen oder gar Schnee kann man alles erwarten. Und genau das macht auch seinen großen Reiz aus – solange man richtig ausgerüstet ist. Meinen allerschönsten Indian Summer in Europa habe ich – wer hätte das gedacht – in Schottland erlebt. Die satte Farbenpracht der Wälder, das sanfte bis satte Braun der Highlands – einfach toll. Zudem verfügt Schottland über ein wunderbar ausgebautes Wandernetz. Und hinterher kuschelt man sich in einem Pub gemütlich vor den prasselnden Kamin, vorzugsweise mit einem Glas Whisky in der Hand.

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Flug nach Edinburgh, Inverness oder Glasgow
  • Wandern: Eine wunderbar farbenprächtige Herbstwanderung findest Du hier
  • Whisky: Wer die Whisky-Probe mit einem guten Essen kombinieren will begibt sich am besten ins Fiddler’s in Drumnadrochit (Reservierung empfohlen!)
  • Unterkunft: Lust auf Glamping? Bei Loch Ness Glamping in Drumnadrochit übernachtest Du in außergewöhnlichen Armadillas
Herbstwandern in Schottland – Braan Walk @ The Hermitage, Dunkeld
Weiterlesen:
Eine herbstliche Wanderung in Schottland mit Farbgarantie findest Du im Artikel „Herbstwandern in Schottland – Braan Walk @ The Hermitage, Dunkeld“.

 

This is the old bridge in Sligachan on the gorgeous Isle of Skye in autumn time. Isn't it amazing?

A post shared by Kerstin (@paradisefoundde) on

 

Herbst-Reiseziel #3: Island Hopping auf den Schäreninseln bei Stockholm

Warum die Schäreninseln im Herbst? 30.000 – das ist die unglaubliche Anzahl der Inseln, die in Stockholms Schärengarten liegen. Diese sind mit einem Netz von Fähren verbunden, die man mit einer mehrtägigen Fahrkarte uneingeschränkt nutzen kann. Während in den Sommermonaten sowohl Einheimische als auch Touristen die Inseln bevölkern ist es im Herbst schön ruhig. Bei Wanderungen, Radtouren, Kanufahrten oder Segeltörns kannst Du die goldene Farbenpracht der Natur genießen und Dich gleichzeitig aktiv ausleben. Mit etwas Glück findest Du Pfifferlinge oder Preiselbeeren bevor Du Dich abends in einem ochsenblutfarbenen Häuschen mit Blick auf das Wasser niederlässt.

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Flug nach Stockholm, von dort aus mit der Fähre
  • Island Hopping: Ein 5-Tages-Island Hopping Ticket kostet 420 SEK plus 20 SEK Kartengebühr. Eine Übersicht der verschiedenen möglichen Routen findest Du auf dieser Webseite
  • Unterkünfte: Mögliche Unterkünfte für Deinen Island Hopping Trip findest Du auf dieser Webseite

 

Bye for now, skärgärden ❤️ #stockholmarchipelago

A post shared by Florence Berglund (@flosdreams) on

 

Herbst-Reiseziel #4: Lappland

Warum Lappland im Herbst? Lappland ist in den letzten Jahren zu einer festen Größe als faszinierendes Winterreiseziel herangewachsen. Doch auch der Herbst, der Wald und Sträucher in sämtliche Braun-, Rot-, Gelb- und Orangetöne taucht ist äußerst reizvoll. Beeren sammeln und ausgedehnte Wanderungen  im Wald, Saunagänge mit einem anschließenden Bad im See und Nordlichter sichten sind nur einige der Dinge, die Du im Herbst in Lappland erleben kannst.

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Die Flughäfen für Finnisch Lappland findest Du auf dieser Webseite, die für Schwedisch Lappland findest Du auf dieser Webseite
  • Herbst in Finnisch Lappland: Jede Menge Inspiration für den Herbst in Finnisch Lappland findest Du auf dieser Webseite
  • Herbst in Schwedisch Lappland: Inspiration und Tipps für Deinen Aufenthalt in Schwedisch Lappland findest Du auf dieser Webseite

Running into the Autumn🏃

A post shared by Julia Kivelä (@julia_kivela) on

 

Herbst-Reiseziel #5: Toskana

Warum die Toskana im Herbst? Sanfte geschwungene Hügel, überzogen von prall mit Oliven und Weintrauben behangenen Olivenbäumen und Weinreben. Romantische Dörfchen und geschichtsträchtige Städte, die nach der Hitze des Sommers und des Touristenansturms langsam zur Ruhe kommen. Angenehm warme Temperaturen, goldenes Licht und die gelb und kupferfarbene Tönung der Weinblätter. Gibt es noch mehr Gründe für die Toskana? Der Herbst ist die Zeit der Weinlese und der Erntefeste, der Trüffeljagd und der Olivenernte. All diese Freuden des Landlebens lassen sich am besten von einem Agriturismo, einem Bauernhof mit Touristenunterkunft, aus erleben.

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Mit dem Auto oder mit dem Flugzeug nach Florenz oder Pisa
  • Veranstaltungen: Eine Übersicht aller Veranstaltungen im Oktober findest Du auf dieser Webseite
  • Unterkunft: Schöne Agriturismi findest Du auf dieser Webseite

 

This is not a landscape. This is a shelter whenever I need peace of mind and heart.

A post shared by Elisa Orlando (@piccinaccia) on

Herbst-Reiseziel #6: Slowenien

Warum Slowenien im Herbst? Slowenien ist die Schnittstelle zwischen Österreich, dem Mittelmeer und dem Balkan. Dies spiegelt sich nicht nur in der Küche und Kultur aber auch in der Landschaft des Landes wider: Küstenorte treffen auf Weinbaugebiete und hohe Berge. Im Herbst lockt nicht nur mit einer Farbenpracht, die jedem Indian Summer in den USA Konkurrenz macht sondern auch Veranstaltungen und Wanderungen rund um das Thema Wein & Kulinarik.

 

Tipps:

  • Wie hinkommen? Mit dem Auto oder mit dem Flugzeug nach Ljubljana oder Venedig
  • Sehenswürdigkeiten: Was es alles in Slowenien zu sehen gibt siehst Du auf dieser Webseite
  • Veranstaltungen: Eine Übersicht aller Veranstaltungen im Herbst findest Du auf dieser Webseite
  • Wandern: Ausführliche Info zum Thema Wandern in Slowenien findest Du auf dieser Webseite
  • Thermen: Slowenien ist bekannt für seine Thermalbäder. Mehr Info auf dieser Webseite
Der perfekte Kurzurlaub in Slowenien in 3 Tagen
Weiterlesen: Route und Highlights unseres herbstlichen Kurzurlaubs in Slowenien liest Du im Artikel „Der perfekte Kurzurlaub in Slowenien in 3 Tagen“.

Lake Bled is stunning all year round. But in autumn it blows your mind… ⠀ ⠀

A post shared by Kerstin (@paradisefoundde) on

Andere besonders schöne Indian Summer Herbst-Reiseziele

  • Mecklenburger Seenplatte (Deutschland)
  • Spreewald (Deutschland)
  • Harz (Deutschland)
  • Pfalz (Deutschland)
  • Sauerland (Deutschland)
  • Eifel (Deutschland)
  • Moselregion (Deutschland)
  • Schwäbische Alb (Deutschland)
  • Bodensee (Deutschland)
  • Bayrischer Wald (Deutschland)
  • Der gesamte Alpenraum, wie zum Beispiel der Königssee (Deutschland), der Ahornboden im Karwendel in Tirol, das Tannheimer Tal, das Dachsteingebirge, die Ammergauer Alpen (alles Österreich) oder der Glarus (Schweiz)
  • Masuren (Polen)

Wo sind Deiner Meinung nach die schönsten Herbst-Reiseziele mit Indian Summer-Faktor? Erzähl es mir! 

Kerstin
Verfolgen Kerstin:

Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den "Tellerrand" hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

Eine Antwort

  1. […] Weiterlesen: Du willst tolle Herbstevents live miterleben? 6 außergewöhnliche Herbstreiseziele in Europa findest Du im Artikel „Indian Summer in Europa – 6 außergewöhnliche Herbst-Reiseziele“. […]

Bitte hinterlasse eine Antwort

*