Mongolei Packliste

Die ultimative Packliste für die Mongolei

eingetragen in: Allgemein, Asien, Mongolei, Reise-Tipps | 13

Stehst Du beim Kofferpacken immer ratlos vor dem Schrank und überlegst Dir krampfhaft, was Du vor Ort alles brauchen könntest? Vor meiner Reise in die Mongolei war genau das auch bei mir der Fall. Was soll ich mitnehmen? Was ist überflüssig? Daher folgt hier nun meine ultimative Packliste für die Mongolei.

Wichtige Info: Diese Packliste bezieht sich auf die Wüste Gobi, in der ich im Juli unterwegs war. Dort ist es tagsüber – vor allem im Sommer – sehr heiß und nachts kühlt es ab. Außer in den Sommermonaten – von Juni bis August – ist es dort kalt bis sehr kalt. Im Norden des Landes herrscht noch einmal anderes Klima.

Gepäck für die Mongolei

Da das Gelände in der Mongolei unwegsam ist und Koffer nicht geschoben werden können, reist man vorzugsweise mit einem großen Reiserucksack oder einer Reisetasche. Für alle, die gerne dem Chaos im Rucksack bzw. in der Reisetasche entgehen möchten empfehle ich zudem praktische Packtaschen. Ebenfalls unentbehrlich ist ein Tagesrucksack für Ausflüge und Erkundungen, wenn man das Hauptgepäck im Schließfach des Bahnhofs oder in der Unterkunft hinterlässt. Die nutze ich für all meine Reisen und will inzwischen gar nicht mehr ohne!

  • Großer Rucksack oder Reisetasche
  • Tagesrucksack
  • Packtaschen*

 

Essen und Trinken in der Mongolei

Wie in meinem Blogbeitrag zu 9 Dingen, die Du vor einer Reise in die Mongolei wissen solltest angesprochen, besteht die mongolische Küche hauptsächlich aus tierischen Produkten, also Fleisch und Milchprodukte. Gemüse und Obst wachsen in der kargen Landschaft kaum, daher sind sie nur in kleinen Mengen Bestandteil der Mahlzeiten. Vegetarier und sowieso Veganer sollten vorsorgen und Nahrung mitbringen. Wer wie wir in die Wüste Gobi fährt und abends mal ein Bierchen oder Glas Wein trinken möchte sollte sich damit zu Beginn der Reise eindecken, am besten in Ulan Bator. Wer individuell und nicht über eine Organisation einen Fahrer mietet sollte absprechen, wer genügend Trinkwasser besorgt. Das Wasser an den Viehtränken ist für unsere Mägen nicht geeignet.

  • Wiederauffüllbare Trinkflasche*
  • 1 große Tasse* für Tee und Suppen
  • 1 Teller
  • 1 Spork* (Löffel-Gabel-Messer-Kombi)
  • Taschenmesser*
  • Fertigsuppen und -mahlzeiten für Vegetarier
  • Trockenobst, Studentenfutter und Müsliriegel für Zwischendurch
  • Flasche Wein, Bier oder andere alkoholische Getränke
  • Trinkwasser
Packliste für die Mongolei
Guten Appetit! Zu jeder Mahlzeit gibt es Tee.

Hygiene in der Mongolei

Hygiene ist in der Mongolei so eine Sache. Solltest Du die authentische Art der Unterbringung in Jurtenzelten oder naturverbunden im Zelt entscheiden, dann kannst Du davon ausgehen, dass Du während Deiner Reise nicht duschen wirst. Die Toilette ist entweder ein (teilweise offenes) Plumpsklo oder eben die Natur. Reinigen kannst Du Dich notdürftig mit kaltem Wasser aus dem Wasserspeicher bei der Viehtränke oder aus dem Wassertank. Wem dies zu “wild” ist, der sollte sogenannte Tourist Camps aufsuchen in denen es sowohl Toiletten als auch Duschen mit fließendem Wasser gibt.

Packliste für die Mongolei

Gut geschützt in der Mongolei

Sonne, Insekten und Essen – zu viel oder das falsche davon können einem ganz schön den Urlaub vermiesen. Also: vorbeugen.

  • Insektenspray
  • Sonnencreme, Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Kleine Reiseapotheke* und eventuell andere Medikamente. Wichtig: Arzneimittel gegen Magenverstimmung (Durchfall/Verstopfung), Pflaster, Desinfektionsmittel
Packliste für die Mongolei
Backpacks sind wesentlich unsperriger als Schalenkoffer und für diese Art von Reise wie gemacht.

Kleidung in der Mongolei

Die ideale Reisekleidung für die Mongolei ist bequem und im Zwiebellook tragbar. Darüber hinaus sollte man mit warmen und kalten Temperaturen rechnen, auch im Sommer.

  • Bequeme Sommerklamotten (mein Favorit: dünne, weitere Stoffhosen, wenn es richtig heiss ist kann man die auch hochkrempeln)
  • Für abends warme Klamotten (ein Muss: Fleecejacke für Sie* oder für Ihn*)
  • Schlappen
  • bequeme Turn- oder leichte Trekkingschuhe für Erkundungen
  • Badesachen
  • Regenklamotten

Packliste für die Mongolei

Schlafen in der Mongolei

Nachts in der Mongolei… Egal ob im Zelt oder in der Jurte ist eine Isomatte, ein Schlafsack und ein Kissen unabkömmlich. In den Jurtenzelten stehen zwar Betten, jedoch sind diese meist richtig kurz (1,80m) und zweitens sind die Matratzen richtig hart. Der perfekte Lichtspender um immer die Hände frei zu haben ist eine Stirnlampe. Und wer einen empfindlichen Schlaf hat sollte Ohropax mitnehmen – die Herden der Nomadenfamilien halten sich meist in unmittelbarer Nähe der Zelten auf. Da die Jurtenzelte oben offen sind, muss man sich auf Insektenbesuch einstellen. Wer dies verhindern will, nimmt ein Moskitonetz mit.

Packliste für die Mongolei
Eines unserer Nachtlager

Elektronika in der Mongolei

In unserer schnelllebigen, westlichen Welt ist ein Leben ohne elektronische Geräte und Elektrizität unvorstellbar. Dabei vergessen wir, wie angenehm es ist eine zeitlang einfach offline und nicht erreichbar zu sein. Genau das ist in der Mongolei Normalzustand – oftmals hat man noch nicht einmal Netz, ganz zu schweigen von Strom und Internet. Auf bestimmte Dinge wie eine Kamera oder einen funktionierenden Lichtspender möchte man auf so einer Reise aber nicht verzichten. Daher: Ersatzakku und -batterien oder eine Powerbank mitnehmen.

Packliste für die Mongolei
Not macht erfinderisch: Aus dem Kochtopf wird mal eben ein Bierkühler

Sonstiges

Die Menschen in der Mongolei sind sehr herzlich und gastfreundlich und empfangen immer gerne Gäste. Wenn man nicht mit leeren Händen dastehen möchte sind Gastgeschenke eine gute Idee. Süßigkeiten, Stifte, kleine Spiele, Selbstgestricktes wird besonders gerne gesehen. Auch ein paar Brocken in der landeseigenen Sprache werden immer gerne gehört und öffnen Türen. Auch ein Zeigewörterbuch erleichtert die Verständigung.

 

Warst Du schon einmal in der Mongolei? Hab ich Deiner Meinung nach etwas vergessen?

Weiterlesen:

*Dieser Beitrag enthält Partnerlinks. Buchst oder bestellst Du etwas über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Folge Kerstin:
Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den "Tellerrand" hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

13 Responses

  1. […] Du jetzt schon auf halb gepackten Koffern sitzt: Hier geht es entlang zur Packliste für die […]

  2. Nina
    | Antworten

    Hej Kerstin!! Vielen lieben Dank für diesen Extrabeitrag! Ich leg gleich mal mit dem Packen los! =)
    Beste Grüße und Dir noch viel Erfolg

    • Kerstin
      | Antworten

      Hey Nina!
      Sehr gern geschehen! Viel Erfolg beim Packen und eine ganz tolle Reise wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

  3. Wir können zwar wegen unserem alten Opa Skar sobald dort nicht hin… aber sooooooo schöne Fotos!!!!!! Und Lust macht das auf Mongolei! Nie auf unserer Bucket List gewesen- aber jetzt! :-) Ganz liebe Grüße von uns dreien!

    • Kerstin
      | Antworten

      Dank Euch Ihr Lieben!
      Freut mich, dass Euch die Fotos gefallen! Vielleicht wird es ja eines Tages noch was mit der Mongolei bei Euch. Die ist auf jeden Fall eine Reise wert! Und wie toll, dass ein weiterer Punkt auf Eure Bucket List gekommen ist :)
      Ganz liebe Grüße an Euch!

  4. Anke
    | Antworten

    Hallo Kerstin, danke für deinen Artikel. Schon lange sehne ich mich nach einer Reise in die Mongolei und hoffe den Traum eines Tages verwirklichen zu können. Deine Packliste leg ich so lange in den Rucksack. LG

    • Kerstin
      | Antworten

      Hallo Anke!
      Sehr gerne! Ja, die Mongolei ist auch wirklich ein Traum! Bleib dran, bald schreib ich mal noch einen Artikel über die Highlights und Route.
      Liebe Grüße, Kerstin

  5. Astra
    | Antworten

    Hey Kerstin,
    Danke für deine tollen Infos! Bei mir geht’s am 10. Mai los. Werd mir einen dickeren Schlafsack zulegen🏯.

    • Kerstin
      | Antworten

      Hey Astra!
      Wie toll, das wird ein Abenteuer! Viel Spaß wünsch ich Dir!
      Viele Grüße,
      Kerstin

  6. Susann
    | Antworten

    Hey Kerstin,
    vielen Dank für die Tipps. Bei mir geht´s Ende Juni los. Bereite schon langsam alles vor. 3 Wochen sind nicht kurz. :-)

    • Kerstin
      | Antworten

      Hallo Susann,
      oh wow! 3 Wochen Mongolei, das ist ja der Hammer! Was hast Du alles vor? Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß und eine tolle Zeit!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

  7. […] Die ultimative Packliste für die Mongolei […]

  8. […] Die ultimative Packliste für die Mongolei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.