Salzkammergut: Der perfekte Winter- & Weihnachtstrip

Salzkammergut: Der perfekte Winter- & Weihnachtstrip #2

eingetragen in: Allgemein, Europa, Österreich | 3

Und weiter geht unser perfekter Winter- und Weihnachtstrip mit einem kleinen Roadtrip durchs Salzkammergut, der uns vorbei am Wolfgangsee, mit kurzem Zwischenstopp in der Kaiserstadt Bad Ischl ins wunderschöne Hallstatt führt. Von dort aus geht es weiter über Gosau am Dachstein nach Golling, wo wir eine romantische Pferdekutschfahrt durch die verschneite Winterlandschaft unternehmen. Die 1. Etappe des perfekten Winter- & Weihnachtstrips findest Du hier.

Tag 2: Roadtrip im Salzkammergut

Roadtrip Salzkammergut

Erster Stopp: Bad Ischl

Entlang des Wolfgangsees schlängeln wir uns nach Bad Ischl, der Kaiserstadt. Hier scheint die Liebesgeschichte zwischen Sisi und ihrem Franzl noch immer zu blühen, so wirbt die Stadt. Leider blieb uns keine Zeit für die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Kaiservilla, das Marmorschlössl und auch die berühmten Ischler Oblaten und Zaunerstollen der Konditorei Zauner mussten wir überspringen, aber was wir bei unserer kurzen Pause erhaschen konnte machte definitiv Lust auf mehr. Leider gibt es zu Bad Ischl keine Fotos mehr, die hat meine Festplatte leider verschluckt.

 

Zweiter Stopp: Hallstatt

Hallstatt – für viele einer der schönsten Seeorte der Welt und seit 1997 UNESCO Welkultur- und Naturerbe. Das urige 757 Seelen-Dörfchen ist gesegnet mit einer Lage, die idyllischer kaum sein könnte – umgeben von Bergen und am Südwestufer des Hallstätter Sees. Lange Zeit konnte man Hallstatt nur auf dem Wasserweg erreichen, heute gibt es einen Tunnel. Hallstatt empfängt uns ganz romantisch nebelverhangen.

Hallstatt im Nebel

Hallstätter See im Winter Advents-Road Trip

Hallstätter See Panorama

Auf unserer Must-See-Liste steht das Beinhaus, welches die größte Schädelsammlung des östlichen Alpenraums mit ca. 610 Schädel enthält ganz oben. Dabei handelt es sich jedoch nicht um irgendwelche Schädel sondern um kunstvoll bemalte, teilweise sehr alte Schädel. Das Bemalen der Schädel ist eine Tradition, die im östlichen Alpenraum sehr verbreitet war. Mit der Bemalung und Beschriftung der Schädel wird die Identität des Verstorbenen bewahrt. Interessanterweise wird dieser Brauch in Hallstatt bis heute aufrecht erhalten.

Hallstätter Friedhof Beinhaus Hallstatt

Wir schlendern weiter durch kleine Gässchen und über den von bunten Häusern gesäumten Marktplatz, bewundern schräge Giebel und immer mal wieder erhaschen wir einen Blick auf den wunderschönen Hallstätter See. Hungrig von unserer Erkundungstour lassen wir uns im Braugasthof bei Entenbrust und zur Nachspeise Kaiserschmarrn mit Apfelmus kulinarisch verwöhnen. An unserem Nebentisch bestellt eine Horde Asiaten einfach mal wild drauf los, was zu freudig überraschten bis zweifelnden „Was ist das?“ Gesichtsausdrücken bei Ankunft der Speisen führt – sehr amüsant. Und schon geht’s weiter über Gosau am Dachstein nach Golling.

Advents-Road Trip advents-road-trip-10

Bräu-Gasthof Hallstatt Bräu-Gasthof Hallstatt Bräu-Gasthof Hallstatt

Gosau am Dachstein

Winterliche Pferdekutschfahrt in Golling

Jetzt wird’s richtig romantisch. Als Überraschung für meinen Freund hatte ich eine Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft geplant. Leider war der bereits gefallene Schnee aufgrund der warmen Temperaturen der vergangenen Tage aber wieder größtenteils geschmolzen, sodass aus der Schlitten- eine Kutschfahrt wird. Warm eingemummelt in dicke Decken schaukeln wir durch die Winterlandschaft. Gefrorene, mit Eiskristallen überzogene Pflanzen, ein rauschender Bach, und die hoch aufragende Bergkulisse ziehen an uns vorbei. Ein Wintertraum. Zur Halbzeit vertreten wir uns die Füße und bekommen einen hausgemachten Schnapserl zum Aufwärmen. Das perfekte Ende eines erreignisreichen Tages!

Pferdeschlittenfahrt durch Golling WinterwonderlandPferdeschlittenfahrt Pferdekutschfahrt

TIPPS FÜR DAS SALZKAMMERGUT

  • Am 8.12.2016 findet ab 11:00 Uhr der Christkindlmarkt in Hallstatt statt
  • Mehr Info zum Hallstätter Beinhaus gibt es hier
  • Lecker und gemütlich gegessen haben wir im Bräu-Gasthof in Hallstatt
  • Aktivitäten: Wer in Hallstatt und Umgebung ein paar Tage verbringen will, dem wird bei Aktivitäten wie Winterwandern, Eistauchen und sämtlichen Wintersportarten bestimmt nicht langweilig. Mehr Info auf dieser Webseite
  • Mehr über Pferdeschlittenfahrten im Salzkammergut findest Du hier

 

Na, Lust bekommen auf einen winterlichen Roadtrip? Warst Du schon einmal in einem der Orte? Noch mehr Tipps auf Lager?

Gespannt, wie es weiter geht? Die 3. Etappe des perfekten Winter- und Weihnachtstrips findest Du hier.

Folge Kerstin:
Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den "Tellerrand" hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

3 Responses

  1. […] Winter- und Weihnachtstrips. Nach einem wunderschönen Tag im weihnachtlichen Salzburg und einem Winter-Roadtrip über Bad Ischl ins schönste Seeörtchen der Welt, Hallstatt, und weiter über Gosau am Dachstein […]

  2. […] Den ausführlichen Bericht über diesen 2. Tag unseres Advents-Road Trips gibt es hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.