Das Große Lautertal: Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Das Große Lautertal: Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

eingetragen in: Deutschland, Europa, Kurztrips | 4

Stell Dir vor, Du befindest Dich an einem Ort, wo die Wiesen grün leuchten und die Welt noch in Ordnung scheint. Wo sich historische Burggemäuer an schroffe Felsen klammern und sich ein glitzerndes Flüsslein seinen Weg durch das Tal bahnt, hier und da flankiert von malerischen Dörfchen. Klingt wie ein Märchen? Diesen Ort gibt es tatsächlich!

 

Herzlich willkommen im Großen Lautertal, auch gerne “die Perle der Schwäbischen Alb” genannt. Die Schwäbische Alb, 2009 von der UNESCO als Biosphärengebiet ausgezeichnet, ist ein Mittelgebirge im Bundesland Baden-Württemberg. Die Lebensader des Großen Lautertals ist der gleichnamige Fluss Große Lauter, der in einer Quelle bei Offenhausen seinen Ursprung findet und sich 37 km durch das Tal schlängelt um dann in Lauterach mit der Donau zu verschmelzen. Die Region ist bei Naturfreunden, Outdoorverrückten und Burg- und Höhlenfanaten gleichermaßen beliebt, bietet sie doch die höchste Burgendichte Deutschlands, eine einzigartige Natur- und Artenvielfalt, tiefe Höhlen und steile Berge, tolle Wander- und Radrouten, ein abwechslungsreiches Kanugebiet und gemütliche Ortsschaften mit Einkehr- und Grillmöglichkeiten. Der “Wilde Süden” hat viel zu bieten!

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb (1)

 

Kanufahren und Baden (für die Unerschrockenen) im Großen Lautertal

Eiskalt und kristallklar ist sie – die Lauter. Ab Buttenhausen hat sie an ausreichend Breite und Kraft gewonnen um Kanus mit sich zu tragen. Erst träge, dann immer enger und schneller windet sie sich durchs Tal, wie eine zufriedene in der Sonne glänzende Schlange. Kleine Wasserfälle und Stromschnellen wollen gemeistert werden und sorgen für eine abwechslungsreiche und spaßige Fahrt. Aus Naturschutzgründen ist die Kanufahrt auf der Lauter nur in den Monaten Juli, August und September an Wochentagen möglich. An heißen Tagen gibt es keine bessere Abkühlung als ein anschließendes Bad im kalten Flusswasser.

KANUTOUR |


Bei Kanutouren im Wilden Süden wählst Du zwischen einer von 3 möglichen Strecken:



  • Strecke L1 Buttenhausen – Bichishausen (5 km), Dauer 1 – 1,5 Stunden, perfekt für Familien mit kleinen Kindern

  • Strecke L2 Buttenhausen – Gundelfingen (7 km), Dauer 2 km, empfohlenes Mindestalter für Kinder: 6 Jahre

  • Strecke L3 Buttenhausen – Indelhausen (10 km), Dauer da. 5 Stunden mit Pause


Startpunkt für alle 3 Strecken ist die Kanustation in Bichishausen mit Gastronomie und kostenlosen Parkplätzen. Von dort aus wir man mit dem Bus zur Einstiegsstelle in Buttenhausen gefahren, wo man eine Einweisung und alle Ausrüstung erhält. Bei Wahl von L2 oder L3-Strecke wirst Du am Ende wieder per Transfer zur Ausgangsstation in Bichishausen zurückgebracht. Eine Anmeldung ist nur bei Gruppen ab 10 Personen notwendig. An schönen Tagen sollte man zeitig da sein, wenn man die L3-Strecke fahren möchte, diese ist nämlich sehr beliebt und nur begrenzt buchbar.


Preise ab 19,- Euro pro Erwachsener (L1) inklusive Transfer zum Einstieg und zurück zur Kanustation sowie Kanu, Paddel, Schwimmweste für Kinder, Tonne für Wertgegenstände. Öffnungszeiten Juli, August und September, werktags um 09:00 – 18:00 Uhr.


Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Burgen-Wanderungen im Großen Lautertal

Stolze 18 Burg(ruinen) zählt das Große Lautertal, welche imposant zu beiden Seiten des Tals auf Felsen trohnen. Warum es hier so viele Burgen gibt? Die ehemalige Handelsroute zur Donau führte durch das Lautertal. Da sich die meisten der Burgen bzw. Burgruinen hoch oben an den Talrändern befinden erreicht man die Burg(ruinen) am besten – teilweise sogar ausschließlich – zu Fuß.

 WANDERROUTEN |


Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Radfahren im Großen Lautertal

Auch für Radfahrer ist das Große Lautertal das ideale Ausflugsziel. Wie wäre es mit einer Radtour vom Ursprung der Lauter über das bekannte Landesgestüt Marbach, immer der Lauter folgend, begleitet von Burgen und Natur bis hin zur Donaumündung bei Lauterach und Zwiefalten? Zurück geht’s mit dem Lautertal-Freizeit-Bus oder dem Rad-Wander-Bus Alb-Donau-Kreis, der zwischen Zwiefalten und Marbach Fahrräder kostenlos mitnimmt.

RAD-ROUTE |


Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb (24)

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb (11)

Höhlenerforschung im Großen Lautertal

Die Schwäbische Alb zählt mit mehr als 2000 bekannten Höhlen zu einer der höhlenreichsten Regionen Europas. Regenwasser löst die kalkigen Felsen und lässt Risse entstehen, die sich zu Spalten und schließlich über Jahrmillionen zu Höhlen ausweiten. Besonders interessant ist die Schauhöhle Bärenhöhle im Glastal, benannt durch die Knochenfunde von Höhlenbären, die hier einst genauso wie Nashörner und Höhlenlöwen hausten. Ebenfalls sehenswert ist die Wimsener Höhle, die einzige mit dem Boot befahrbare Wasserhöhle Deutschlands, die versteckte Naturhöhle Bettelmannshöhle im Lautertal und die Gerberhöhle im Ortsteil Anhausen, welche einst als Wohnhöhle diente und heutzutage in den Wintermonaten zum Schutz der Fledermäuse geschlossen ist.

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Grillen im Großen Lautertal

Was gibt es schöneres bei gutem Wetter als zu grillen? Packe auf jeden Fall Picknicksachen und Würstchen ein, denn im Lautertal gibt es in regelmäßigen Abständen Grillplätze. Diese sind meist idyllisch am Flussufer der Lauter gelegen und sichern so an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung. Mit ein bisschen Glück schaut währenddessen sogar eine Schafherde vorbei…

Das Lautertal: Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Das Lautertal: Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb

Mein Vorschlag für einen perfekten Tag im Großen Lautertal

  • Kanufahren (L2-Strecke von Buttenhausen – Gundelfingen)
  • Fahrradfahren
  • Grillen
  • Eine Burg besichtigen, in unserem Fall Burgruine Wartstein mit tollem Panoramaausblick

Das Lautertal Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb (16)

Na, hast Du Lust bekommen auf einen Tagesausflug auf die Schwäbische Alb?

Kerstin
Verfolgen Kerstin:

Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den "Tellerrand" hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

4 Antworten

  1. Blumenfrau
    | Antworten

    Toller Post von einer Gegend die gar nicht weit von unserem Zuhause entfernt liegt. Da sind wirklich tolle Tipps dabei und man kann sich alles wie in einem Baukastensystem zusammenstellen. Toll großes Kompliment. Da komme ich doch gerne wieder! LG Marion

    • Kerstin
      Kerstin
      | Antworten

      Liebe Marion!
      Freut mich sehr, dass Dir mein Blogbeitrag gefällt! Warst Du schon einmal dort? Kann es Dir wirklich nur ans Herz legen, soo schön dort! Wobei, mit dem Kanufahren musst Du Dich leider bis nächstes Jahr gedulden, das geht leider nur bis September…
      Viele Grüße aus Haarlem in die Heimat,
      Kerstin

  2. […] Kanufahren und Wandern im Lautertal auf der Schwäbischen Alb […]

  3. […] Weiterlesen: Ausführliche Info zu einem Tag im Großen Lautertal mit allen Routenvorschlägen und Wissenswertem liest Du in meinem Artikel: „Das Lautertal: Der perfekte Tagesausflug auf die Schwäbische Alb“. […]

Bitte hinterlasse eine Antwort

*