Serra de Tramuntana – das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Serra de Tramuntana – das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

eingetragen in: Allgemein, Europa, Road Trips, Spanien | 2

Lange Zeit habe ich mich dagegen gesträubt. “Malle” wie die Insel im Volksmund auch gerne genannt wird war für mich das Pauschal- und Partyurlaubsziel schlechthin. Rotgebrutzelte Touristen, die an überfüllten Stränden ihren Sangria über lange Strohhalme aus Plastikeimern schlürfen während im Hintergrund “Aber sch… drauf, Malle ist nur einmal im Jahr” aus den Boxen dröhnt wollte ich mir nicht geben. Auch ich feiere ab und zu mal gerne. Doch war für mich das Verhalten der Deutschen in ihrem “17. deutschen Bundesland” lange Zeit der Grund, nicht nach Mallorca zu fahren.

Bis mich einen schönen Tages mal wieder das Fernweh packte, die Flüge nach Mallorca für Anfang Juli unschlagbar günstig waren und ich beschloss, genau der Insel um die ich so lange einen Bogen gemacht hatte eine Chance zu geben. Und was soll ich sagen? Mallorca hat mich in seinen Bann gezogen. So sehr, dass ich dieses Jahr bereits ein zweites Mal dort war. Bewusst vermieden haben wir die Touristenhochburgen und schlugen unser Lager in einem winzig kleinen Fischerdörfchen auf. Von dort aus erkundeten wir mit unserem Mietwagen die Insel. Türkis leuchtendes Meer, verborgene Buchten, bezaubernde Dörfer, goldgelbe Stoppelfelder und Olivenhainen – was für eine Insel! Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca? Das ist definitiv das Serra de Tramuntana. 

Schon die Anreise ist wundervoll. Kleine Straßen schlängeln sich durch die Berge, welche links und rechts von terrassenförmig angelegten Gärten in denen Oliven und Zitrusfrüchte angebaut werden gesäumt werden. Schließlich erreichen wir das erste Ziel unseres Tagesausflugs:

Valldemossa

Valldemossa ist ein Bergdörfchen wie aus dem Bilderbuch. Doch nicht das Dörfchen selbst ist der Anziehpunkt der meisten Touristen. Nein, sie kommen für das Kloster. Das historische Gemäuer diente nämlich im Winter 1838/1839 für niemand minderen als das Liebespaar Frédéric Chopin und George Sand als Zufluchtsstätte. Noch heute sind die Zellen des Paares zu besichtigen und sonn- und feiertags werden kleine Chopinkonzerte veranstaltet. Ich lasse das Kloster, um das es vor Touristen wimmelt links liegen und mache mich auf zum Unterdorf. Direkt wird es ruhiger, beinahe verschlafen sogar, die meisten Touristen bemühen sich nicht weiter als ein paar Querstraßen vom Kloster. Ich schlendere durch die Gassen und bewundere den allgegenwärtigen Blumenschmuck vor den terrakottafarbenen Häuserfassaden. Die Bewohner Valldemossas beweisen Kreativität und Liebe im Anbringen ihres Grüns: ob von der Wand oder Geländern baumelnd, in Blumenkästen vor den Fenstern oder vor den Häusern aufgereiht. Eine weitere Besonderheit Valldemossas entdeckt man erst auf den zweiten Blick. Beinahe jeder Hauseingang ist mit kunstvoll bemalten Keramikfliesen mit Szenen aus dem Leben der Inselheiligen Santa Catalina Tomàs, welche in Valldemossa geboren wurde verziert. Neben den typischen Souvenirläden säumen auch einige süße Boutiquen die Straßen (unbedingt in der kleinen Boutique im Carrer de Jovellanos reinschauen, schon allein der wahnsinnig schönen Aussicht auf das Dorf und die Berge wegen). Ein gemütlicher, mit violett und pink blühender Bougainvillea bewachsener Innenhof für eine Kaffeepause findet sich im Can Molinas. Hier kann man auch die lokale Spezialität coca de patata, ein Gebäck aus Kartoffelteig probieren. Für frisches Obst und Gemüse, mallorquinischen Wein, Oliven und Würste geht man am besten auf den Markt. 

Das schönste Ausflugsziel auf MallorcaDas schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf MallorcaDas schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Son Marroig

Die Fahrt führt weiter an die Küste. Hier, wo die Klippen steil zum Wasser hinabfallen und Olivenhainen die Straße flankieren befindet sich das wunderschöne Landgut Son Marroig. Das Schmuckstück des Anwesens, welche einst dem Cousin von Kaiserin Sisi, dem Erzherzog Ludwig Salvator, gehörte ist der Pavillon aus weißem Marmor, welchen einen atemberaubenden Panoramablick über das glitzernde Meer und die umliegende Landschaft bietet. Eine der schönsten Aussichten, die ich in Mallorca genossen habe. 

Son Marroig liegt zwischen Valldemossa und Deia. Öffnungszeiten: April – Oktober: Mo – Sa 9:30 – 20:00 Uhr, November – März: Mo – Sa 9:30 – 18:00 Uhr, Eintritt 3 Euro

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca (32)
Unterwegs nach San Marroig
Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca
Willkommen in San Marroig

Serra de Tramuntana – das schönste Ausflugsziel auf MallorcaSerra de Tramuntana - das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Fornalutx

Das kleine Dörfchen durfte den Titel “schönstes Dorf von Spanien” bereits mehrfach einheimsen. Und das – meiner Meinung nach – ganz zu Recht. Eingebettet inmitten von Orangen- und Zitronenplantagen, in denen die Früchte um die Wette leuchten liegt das denkmalgeschützte Dorf an den Ausläufern des Puig Major. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein. Kleine Gassen führen durch gut erhaltene, ebenso wie in Valldemossa liebevoll mit Blumen geschmückten Häuserreihen. Auch hier findet man bemalte Fliesen an den Hauswänden: die Symbole und Muster sollen vor Unglück schützen. Den Ortsmittelpunkt bildet der Placa d’ Espanya mit der alten Pfarrkirche Navidad de Nostra Senyora.  

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Port de Soller

Einen perfekten Ausklang des Tages erlebt man in Port de Soller, dem größten natürlichen Hafen des Tramuntana-Gebirges. Idealerweise nimmt man ein erfrischendes Bad im kühlen Nass, lässt sich am feinen Strand von den letzten Sonnenstrahlen wieder trocknen und genießt dann einen Sundowner und eine leckere Mahlzeit in einem der vielen Hafenrestaurants. 

Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca Das schönste Ausflugsziel auf Mallorca

Unsere Route durch das Serra de Tramuntana

Die von uns bereiste Route eignet sich bestens für einen Tagesausflug. Die reine Fahrtzeit dieser Route ist 1 Stunde und 10 Minuten.

 

Warst Du schon einmal im Serra de Tramuntana? Was ist Deiner Meinung nach das schönste Ausflugsziel auf Mallorca? Erzähl es mir!

Serra de Tramuntana - das schönste Ausflugsziel auf Mallorca
Kerstin
Verfolgen Kerstin:

Kerstin hat schon früh gemerkt, dass es sich lohnt, über den “Tellerrand” hinaus zu blicken und ihr Herz inzwischen an viele Orte verloren. Auf paradise-found.de schreibt sie von ihren Reiseerlebnissen, (versteckten) Lieblingsorten und gibt wertvolle Reisetipps.

2 Antworten

  1. Sarah Maria
    | Antworten

    Hach. Was für wunderschöne Bilder. 🙂 Rund um Sóller bis nach Fornalutx haben wir eine der schönsten Wanderungen ever gemacht. Am liebsten würde ich mich jetzt sofort dahinbeamen. 😀

    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Kerstin
      Kerstin
      | Antworten

      Hallo Sarah Maria,
      freut mich, dass Mein Beitrag bei Dir Fernweh wecken konnte. Mallorca zu erwandern steht bei mir noch ganz oben auf der Wunschliste. Das muss wirklich wunderschön sein!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

Bitte hinterlasse eine Antwort

*