9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel

9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel

eingetragen in: Allgemein, Bulgarien, Europa, Montenegro | 4

Sommer 2012: 4 Freunde, 1 Auto, 16 Tage und 10 Länder. Ein verrückter Roadtrip durch den Balkan von Österreich über Slovenien, Kroatien, Bosnien & Herzegowina, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Griechenland, Bulgarien, Rumänien und Ungarn wieder nach Österreich. Bis heute zählt dieser Trip zu meinen Lieblingsreisen. Warum? Das erfährst Du hier:

Wunderschöne Natur

Türkisfarbenes, kristallklares Meer, leuchtend grüne Wälder, Steppengebiete, atemberaubende Wasserfälle, wundervolle Küstenstrecken, tiefe Fjorde, fruchtbare Regionen und Berge: Der Balkan bietet eine Vielfalt an Natur die seinesgleichen sucht.

Plitvice Lakes National Park, Kroatien

Historische Städte

Mostar, Dubrovnik, Ohrid, Veliko Tarnovo, Sighisoara und Budapest. Jede dieser Städte hat ihre eigene, bewegte Geschichte zu erzählen und ist obendrein wunderschön.

 

Reiche Geschichte

Die Balkanländer kennen eine Vergangenheit, die von Kriegen, politischen Instabilitäten, religiösen und ethnischen Spannungen, Schreckensherrschaften und Widerständen bestimmt ist. Vielerorts scheint die Vergangenheit noch geradezu greifbar. Für jeden Geschichtsinteressierten ein Muss!

Sibenik, Kroatien

Kurze Distanzen

Du hast Dich vielleicht schon gefragt, wie wir es geschafft haben in solch einer kurzen Zeit so viele Länder zu bereisen, ob wir überhaupt etwas gesehen haben oder ob wir nur im Auto saßen. Das Geheimnis liegt in den relativ kurzen Strecken. Wir saßen durchschnittlich ca. 3 bis 4 Stunden pro Tag im Auto. Wenn Du halbwegs früh aufstehst und gut planst kannst Du in kurzer Zeit sehr viel vom Balkan sehen.

 

Kaum Touristen

Durch die jahrelangen Kriege und Unstabilitäten steht der Tourismus in vielen der Balkanländern noch ganz am Anfang. Darüber hinaus ist der Balkan als Urlaubsregion in den Köpfen vieler Menschen noch nicht verankert. Zu Unrecht! Fehlende Infrastruktur und ein Mangel an touristischen Einrichtungen wird durch die Schönheit und Unberührtheit mehr als wettgemacht.

Rila Seven Lakes National Park Bulgarien

Freundliche Menschen

Auf unserem Road Trip durch die Balkanländer wurden wir überall äußerst freundlich empfangen. Ob in Bulgarien, wo uns eine alte Frau mit einem Mangel an Zähnen und Englischkenntnissen den Weg erklärte oder in Montenegro, wo wir Ewigkeiten den abenteuerlichen Geschichten unseres Apartmentbesitzers lauschten. Unser schönstes Erlebnis war in Albanien, wo ein Mann auf die Frage nach dem Weg auf sein Motorrad sprang und uns ca. 10 min vorausfuhr bis wir uns wieder zurechtfanden. Alles andere als selbstverständlich! Die Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung waren durchweg warm und hilfsbereit.

 

Leckeres Essen

In jedem der besuchten Länder erwarteten uns andere kulinarische Spezialitäten. Was vor allem auffiel: der Geschmack und die Farbe von Obst und Gemüse ist so viel intensiver, frischer, reifer und besser. Grund hierfür sind die vielen Sonnenstunden und die strikten Bedingungen für landwirtschaftliche Erzeugnisse.

Mostar, Bosnien & Herzegowina

Günstige Preise

Der ursprüngliche Gedanke nur zu campen und selbst zu kochen wurde relativ schnell über Bord geworfen in Anbetracht der Tatsache, dass der Balkan einfach unschlagbar günstig ist. Unsere günstigste Unterkunft am Ohridsee in Mazedonien kostete beispielsweise lediglich 15 Euro für 4 Personen, 2 Zelte und 1 Auto.

 

Ein Schritt zurück in der Zeit

Vielerorts im Balkan ticken die Uhren noch etwas langsamer. Pferdekarren zählen noch zum gängigen Fortbewegungsmittel, Landwirtschaft spielt eine große Rolle und der Verkehr wird des Öfteren mal durch eine Kuh-, Schaf- oder Ziegenherde gestoppt. Man fühlt sich wie in einen alten Heimatfilm versetzt.

Meteora, Griechenland

 

Warst Du schon einmal im Balkan unterwegs? Wenn ja, wie hat es Dir gefallen?

Weiterlesen:

 

4 Antworten

  1. […] ist gibt es noch nicht allzu viele Artikel über den Balkan. Bis jetzt ist lediglich der Artikel „9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel” erschienen, es folgen aber bald die genaue Route sowie Einträge über die verschiedenen […]

  2. […] Weiterlesen: Noch immer nicht überzeugt? Gute Gründe, warum der Balkan Dein nächstes Reiseziel sein sollte erfährst Du im Artikel „9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel“. […]

  3. […] 9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel […]

  4. […] 9 Gründe für den Balkan als Dein nächstes Reiseziel […]

Bitte hinterlasse eine Antwort

*